Ich bin mal wieder auf Achse. Es geht erneut nach London – zum ersten Mal in diesem Jahr. Die britische Hauptstadt steht für mich regelmäßig auf dem Programm und entsprechend weiß ich natürlich auch, was in den Koffer kommt. Aber manchmal geht eben doch etwas schief – und so kam es, dass mir im vergangenen Jahr auf dem Weg zum Flughafen München plötzlich in den Sinn kam: Verdammt, ich glaub, ich hab keine Socken eingepackt!

Den ganzen Flug über grübelte ich und mich beschlich irgendwann dieses Gefühl der Gewissheit, das sich allmählich zu einem “Welche Läden sind in der Nähe, die Socken haben könnten?” wandelte.

Kaum im Hotel angekommen, dann die Bestätigung: Jep, die Socken fehlen.

Ich hätte ja nicht gedacht, dass es so schwer sein kann, (bezahlbare) Socken zu finden. Aber am Ende hat es dann doch geklappt und ich musste mich nicht mal in Sachen Termine verbiegen. Ende gut, alles gut. Und ich liebe die Socken mittlerweile, die ich aus der Not gekauft habe. Einfach bequem, die Dinger 😉

Was habt ihr beim Packen schon mal vergessen? Konntet ihr es vor Ort erstehen? Ich bin gespannt auf eure Antworten und Abenteuer! XD