Computer-Brille - PC-Brille - Blog

Wenn du in die Selbständigkeit startest, wirst du dir zwangsläufig die Frage stellen: Welche Anschaffungen sind wirklich sinnvoll? Selbst im weiteren Verlauf deiner Selbständigkeit wirst du immer wieder vor der Frage stehen: Welche Anschaffung ist wirklich sinnvoll und von welcher erhoffe ich mir mehr, als dass sie mir am Ende tatsächlich nutzt? Es wird immer Momente geben, in denen du feststellst, dass sich eine Anschaffung gelohnt hat – oder eben nicht. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, welche bislang meine 5 sinnvollsten Anschaffungen waren und wie sie mir im Selbständigen-Alltag helfen.

Computer-Brille

In meinem Nerd-Blog auf Beyond the Show habe ich vor einer Weile bereits ausführlich über meine Erfahrungen mit einer Computerbrille gesprochen. Diese Brillen sind dafür gemacht, das blaue Licht aus der Monitorstrahlung herauszufiltern. Von diesem ist unter anderem bekannt, dass es unseren Tag-/Nacht-Rhythmus durcheinander bringt, weshalb wir nach langen Tagen am PC (oder vor sonstigen digitalen Geräten) häufig auch Probleme mit dem (Ein-) Schlafen bekommen. Ich hatte vor einigen Monaten ein Fazit nach 3 Wochen gezogen und kann meine Aussagen und Feststellungen von damals nur nochmals bestätigen. Wenn ihr mehr erfahren wollt, schaut einfach mal auf Beyond vorbei.

Computer-Brille - PC-Brille - Blog

 

Leistungsfähiger PC mit modernen Komponenten

Es scheint selbstverständlich zu sein, aber, ja, ein guter PC macht sich bezahlt. Ich bin kein Fan davon, nur am Laptop zu arbeiten und setze daher auf einen leistungsstarken PC. Ich weiß, andere sind da anderer Ansicht und jeder hat seine Eigenheiten und das sind nun mal meine. Als damals die ersten Aufträge bei mir reinflatterten, arbeitete ich lediglich am Laptop und mir war bald klar, dass ich auf einen Desktop-PC umsteigen möchte. Ich informierte mich im Vorfeld und entschied mich am Ende dafür, meinen PC selbst zu bauen. Okay, damals hatte ich noch Unterstützung vom Nachbarn, der drüberschaute, ob die Komponenten etwas taugen und mir beim Zusammenbau massiv half. Den zweiten PC baute ich im Sommer 2020 dann allein.

Leider hatte ich das Pech, dass zu der  Zeit viele Komponenten wirklich Mangelware waren – Grafikkarten sind auch weiterhin schwer zu bekommen. Deshalb konnte ich nicht immer auf die Bauteile zurückgreifen, die ich eigentlich gern gehabt hätte. Dennoch legte ich Wert auf hochwertige Komponenten und eine entsprechende Power. Weshalb?

Zum einen besteht mein Arbeitsalltag aus deutlich mehr als Word und WordPress. Entsprechend benötige ich Leistung, damit auch anspruchsvolle Programme laden und effektiv arbeiten. Zum anderen bin ich im Bereich Entertainment unterwegs. Da ich immer wieder auch Spielekritiken schreibe und dazu vorher natürlich die entsprechenden Spiele getestet haben muss, ist es unerlässlich, auf entsprechendes Equipment zurückzugreifen.

Wer einen PC kauft oder selbst zusammenbaut, sollte also durchaus über Word und Co. rausschauen. Zu bedenken gibt es, welche Tools du nutzt und welche Tools du künftig womöglich nutzen wirst, z.B. wenn du dich gerade in ein neues Fachgebiet einarbeitest. Ich nutze zum Beispiel auch verschiedene Grafik- und Videoschnittprogramme, Diktiersoftware und zeichne vermehrt Videos auf und streame, was auch erstmal verarbeitet werden muss.

Ergonomische Maus

Ich hatte mich ja lange gesträubt und konnte mir nicht vorstellen, dass man mit einer ergonomischen Maus richtig gut arbeiten kann. Zudem gibt es so viele coole Mäuse, wieso sollte ich mir also ausgerechnet so einen hässlichen Klotz auf den Schreibtisch stellen? Nun, als meine letzte Maus über den Jordan ging, stand ich also wieder vor der Wahl: Nehme ich eine coole Maus oder eine ergonomische Maus? Nach einem Tipp, welche Maus super sein soll, hatte ich mich für die Anschaffung einer ergonomischen Maus [* Werbung] entschieden. Weshalb?

Seit Jahren habe ich Schmerzen im rechten Arm. Handgelenk, Ellbogen, dieses unangenehme Ziehen von den Fingern bis in die Schulter, mehrere Tage Arbeitsausfall, weil ich den Arm nicht mehr weit genug heben konnte, um ihn auf den Schreibtisch zu legen und die Maus zu bedienen. Kurzum: Es tat einfach alles weh. Ich ließ mich also auf das Experiment ergonomische Maus ein und für rund 15 Euro war ja auch nicht so viel kaputt, sollte es nichts mit uns beiden werden.

Es dauerte etwa zwei Tage, bis ich mich an die Maus gewöhnt hatte. In den ersten zwei Wochen spürte ich immer wieder ein Ziehen im Arm, vor allem im Unterarm. Es war nicht unangenehm oder schmerzhaft, also nichts im Vergleich zu dem, was ich vorher durchmachte, aber es war da. Nach etwa zwei Wochen hörte dieses Ziehen auf. Es war, als hätte sich in meinem Arm plötzlich alles „neu sortiert“ bzw. da hin, wo es eigentlich sein soll. Seitdem bin ich schmerzfrei und kann sagen, das waren die am besten angelegten 15 Euro, die ich je ausgab.

CSL - optische Maus - vertikale Ausführung - ergonomisches Design - Vorbeugung gegen Mausarm Tennisarm - besonders armschonend - 5 Tasten*
  • CSL TM137G | optische USB-Maus | vertikale Ausführung | besonders armschonend
  • USB 2.0 | optischer Sensor | hohe Sensibilität im Vergleich zu anderen herkömmlichen optischen Mäusen / Abtastraten 1000 - 1600dpi (mit dpi-Wahlschalter frei wählbar) / präzise Steuerung auf nahezu allen Oberflächen

Mechanische Tastatur

Ja, eine mechanische Tastatur macht Krach. Aber wenn ich allein in meinem Zimmer sitze und der Krach von meiner Tastatur kommt, habe ich damit kein Problem. Außerdem gibt es ja Musik 😉 Eine mechanische Tastatur [* Werbung] empfinde ich als besonders angenehm zu tippen, da der Widerstand der Tasten deutlich geringer ist als bei anderen Arten von Tastatur. Da ich mich – ergonomische Maus hin oder her – einfach nicht dazu überwinden kann, mir eine ergonomische Tastatur anzuschaffen (vielleicht sind dafür auch einfach meine Finger zu kurz, um die effektiv bedienen zu können), ist eine mechanische Tastatur ein guter Kompromiss. Übrigens achte ich bei der Anschaffung einer Tastatur auch stets darauf, dass die Tasten beleuchtet sind. Selbst bei Tageslicht empfinde ich das als angenehmer und wenn es langsam schummrig wird ohnehin. So kann ich selbst im Dunkeln mal tippen, denn auch wenn ich normalerweise nicht auf die Tasten schauen muss, ist es manchmal echt schwer, mit meinen kurzen Fingern die Zahlen und Sonderzeichen zu erwischen. Persönlich hab ich außerdem den Vogel, dass ich einen Nummernblock brauche. Ohne geht für mich nicht. Aber da tickt ja bekanntermaßen jeder anders.

Roccat Vulcan 120 AIMO Tastatur*
  • mechanische Gaming-Tastatur Vulcan 120 AIMO
  • Marke: Roccat

Tastatur für Übersetzer und Texter - Blog

Trinkflasche

Ja, das klingt irgendwie merkwürdig, aber Fakt ist: Ich trinke in der Regel zu wenig. Das ist schlecht und auch für die Arbeit. Nur wer genug trinkt, arbeitet effektiv und bringt volle Leistung. Deshalb entschied ich mich dazu, dieses „Problem“ in Angriff zu nehmen. Zwar nahm ich immer eine Flasche Wasser mit ins „Büro“ und holte ab und an nach, aber ich stellte auch fest, dass das einfach zu wenig war. Deshalb besorgte ich mir eine Trinkflasche aus Edelstahl [* Werbung]. Fassungsvermögen 1,3 Liter. Da ich sehr viel und intensiven Sport treibe, habe ich mich umgelesen und mir inzwischen vorgenommen, die Flasche 2x am Tag zu leeren. Es klappt nicht immer, aber ich trinke nun deutlich angemessener als zuvor, habe in der Folge seltener Kopfschmerzen, fühle mich fitter und bin länger leistungsfähig.

REFYLL X 1,3L Edelstahl Trinkflasche Hero I Extra Sportdeckel I BPA frei I Kohlensäure geeignet I Auslaufsichere & Robuste Fitness Trinkflasche I Water Jug für Fitness, Sport & Gym (Navy Blue)*
  • 😎 𝗦𝗧𝗔𝗬 𝗛𝗬𝗗𝗥𝗔𝗧𝗘𝗗 - 𝗠𝗜𝗧 𝗥𝗘𝗙𝗬𝗟𝗟 𝗘𝗔𝗦𝗬 Trage dazu bei, unsere Meere zu schützen und verzichte mit uns zusammen auf unnötigen Plastikmüll! Denn egal welcher Anlass - wir haben die passende Flasche für Dich. Die heroFYLL ist perfekt für Dein Workout!
  • 💪 𝗛𝗘𝗥𝗢𝗙𝗬𝗟𝗟 - 𝗠𝗜𝗡𝗗𝗘𝗦𝗧𝗘𝗡𝗦 𝗦𝗢 𝗦𝗧𝗔𝗥𝗞 𝗪𝗜𝗘 𝗗𝗨! Du bist auf der Suche nach einer Flasche für deine Fitness-Routine - egal ob Gym oder Outdoor? Dann hol Dir die heroFYLL aus robustem 18/8 Edelstahl mit extra Trageschlaufe! (Und natürlich macht sie auch im Alltag eine gute Figur.)

1 comment on “Selbständigen-Leben: Meine 5 sinnvollsten Anschaffungen

  1. Das sind alles sehr gute Tipps! Interessanterweise habe ich vor nicht allzu langer Zeit ebenfalls auf eine ergonomische Maus umgestellt, weil ich Schmerzen im Handgelenk hatte. Habe mir glaube ich exakt die gleiche Maus mit den selben Gedanken gekauft. Die Schmerzen sind nun nicht ganz weg, aber es ist deutlich besser geworden. Dazu muss man aber auch sagen, dass ich seit März 2020 am Küchentisch sitze, was nicht dir ergonomischste Haltung fördert.

    Bzgl Tastatur: ich hatte auch überlegt, mir eine mechanische Tastatur zuzulegen, bin aber bisher noch davor zurückgeschreckt. Zur gleichen Zeit, als ich die neue Maus gekauft habe, habe ich auch wieder meine ergonomische Sculpt Tastatur von Microsoft herausgezogen, nachdem ich ca 1.5 Jahre nur mit Laptop-Tastatur gearbeitet hatte. Als Softwareentwickler hätte ich mir nie vorstellen können, dass ich das durchhalte, aber es ging erstaunlich lange gut.

    Thema Wasser: Super, dass du dir damit zu helfen gelernt hast. Hydriert zu bleiben ist glaube ich eines der am häufigsten Versäumnisse unserer Wohlstandsgesellschaft. Habe mir ebenfalls einen 1.5l Krug zugelegt, den ich neben einer 1.2l Kanne Tee jeden Tag leere 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.